Schlagwort-Archive: Finanzjongleure

#Blockupy – und die Scheiss-Angst der Banker

Frankfurt am Main im Ausnahmezustand, wahrscheinlich haben die Geldhaie schon längst natürlich nach der Armee und Panzern bei der Politik gerufen, nur hat mal wohl niemand so genau hin gehört, denn diese Finanzjongleure haben mal wieder mächtig übertrieben. Frankfurt als Bankenstandort war und wird auch niemals in Gefahr sein, es sei denn, die Banker legen selbst Hand an an ihr liebstes Spielzeug, den Derivaten und sonstigen Titeln, mit denen leistungslos Geld ‘vermehrt’ wird. Weiterlesen

Advertisements

AlterKnacker`s Presseschau Nr.49

08:15 Uhr, noch keinen Kaffee getrunken, aber mich juckt es in den Fingern. Nachdem ich mir gestern Abend noch diesen unsäglichen Beckmann im TV zu Gauck angetan habe und mich dann doch wieder geärgert habe, dass ich so dämlich bin, so etwas anzuschauen, obwohl ich ganz besonders Reinhold Beckmann als Totalversager auf dem Talk-Stuhl schon lange ausgemacht habe. Aber bei zweien seiner Gäste, Sahra Wagenknecht und Jakob Augstein, muss ich halt immer wieder zuhören, auch wenn sie oft nicht in dem Maße zum analysieren kommen, wie es ihnen eigentlich zustehen müsste. Intelligenz als Alibi im öffentlich-rechtlichen TV macht mich einfach wütend. Weiterlesen

Sind Ackermann und andere Oberbonzen in der Finanzwelt bewusst Betrüger?

Manchmal gibt es im Blätterwald Meldungen und Beiträge, über die muss man quasi erst mal stolpern und wenn dann auch noch ein Name auftaucht, mit dem man eigentlich auf ‘Kriegsfuß’ steht, dann findet dieser Beitrag einfach nicht die nötige Beachtung, welchen er eigentlich verdient. Weiterlesen