Die Behörde – mitleidlos

Es gibt Verhalten bei Gesetzen und Behörden, welche sie umsetzen sollen, die sind nicht nur unwürdig, sie sind einfach absolut menschenverachtend. Aber manchmal wird das Grundgesetz und die Menschenwürde in diesem Land immer noch mit Füßen getreten.

Ich wage mir gar nicht vorzustellen, welche Ängste diese junge Mutter durch macht, seit sie den Bescheid von der Ausländerbehörde München erhalten hat. Da ich von der bayerischen Staatsregierung sowieso nicht besonders viel halte, was Ausländer angeht, erspare ich mir meine Schimpfkanonaden, aber solche Fakten müssen einfach bekämpft werden, denn WIR alle sind Menschen und auch alle Gesetze, welche wir uns jemals sozusagen gegeben haben, müssen menschlich sein.

20.03.2012

Abschiebepraxis bei Säuglingen

Baby Karam soll raus aus Deutschland

Von Conny Neumann

In München droht einem acht Monate alten Säugling die Abschiebung. Karam soll Deutschland verlassen, alleine. Regelmäßig gehen Ausreisebescheide an Neugeborene und Kleinkinder. Reine Formsache, sagt die Behörde.

Quelle: Hier weiterlesen

Ich hoffe, durch diesen Beitrag im FIWUS können WIR etwas erreichen, solche Zustände dürfen gar nicht in Deutschland weiter an der Tagesordnung bleiben, Gesetze hin oder her.

WIR müssen gegen solche Zustände zusammenhalten und dagegen vorgehen. Horst Seehofer, jetzt sind Sie gefordert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s