Für alle ‘Gläubigen’ wie geschaffen

Der Teufel schafft es immer wieder nach außen hin, so zu tun, als gäbe es ihn nicht. Eine gute Tarnung, welche fast nicht zu durchbrechen ist. Jetzt ist Angela Merkel genauso wenig der Teufel, wie ich selbst, hoffe ich wenigstens, aber wirklich ‘fassen’ lässt sie sich auch nicht, denn ihre Macht besteht ja in erster Linie darin, dass sie das Teflon-Prinzip so verinnerlicht hat, dass wirklich jegliche Kritik an ihr abperlt.

Angela Merkel im Hase und Igel-Fieber, sie ist quasi immer schon da, wenn die gerade ankommen oder wie bei der Transaktionssteuer, sie hat die Überlegungen einfach von anderen okkupiert, weil sie es jetzt für opportun hält, dieses und jenes, was bisher von den Unionsparteien abgelehnt wurde, einfach für sich zu reklamieren und dann umzusetzen.

Quelle: Hier weiterlesen

Natürlich hat sie auch durch die etablierten Medien ständig Unterstützung, denn seit dem Ausspruch ihres Adlatus Volker Kauder, dass in €uropa wieder deutsch gesprochen wird, sind besonders die konservativen Medien (also fast alle) wieder im Aufwind und können so das Bild des wirklich hässlichen Deutschen für die Allgemeinheit ganz locker korrigieren. Nur sehr wenige Meinungen stehen dem allgemeinen Meinungsbild über diese Kanzlerin entgegen und wenn man dann die Kommentare dazu liest, fragt man sich mehr als des Öfteren, in welcher Welt diese Kommentatoren eigentlich noch leben.

#109 Gestern 20:33 von

irreal

Ja soweit kommt

Zitat von sysop Beitrag anzeigen

Was für ein Armutszeugnis: Die SPD will nicht gegen Angela Merkel kämpfen. Dabei bietet die Kanzlerin Angriffspunkte genug. Warum nur kapitulieren die Genossen, bevor die Schlacht begonnen hat?
S.P.O.N. – Im Zweifel links: Die drei ??? – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Politik

ausschließlich eine FRAU. Mann wäre dazu nie befähigt.
Frau Merkel ist zwar ne Katastrophe, aber ich bewundere sie trotzdem, weil sie ist zumindest eine Frau die keinen Mann braucht um ihn vorzuschieben.
MFG

Quelle

Schon einmal ‚wurde Deutschland‘ für sehr wichtig gehalten und was dabei heraus kam, konnte man zwischen 1933 und 1945 mehr als zu genüge erkennen und dies wünsche ich mir für dieses Land garantiert nie wieder. Die ‘48. Münchner Sicherheitskonferenz’ hat besonders die Rolle Deutschlands in der Welt auf dem Tableau.

Neben dem Verhältnis zwischen Russland und den USA soll es in München aber auch um die geostrategischen Folgen der Finanzkrise, das wachsende Gewicht Asiens, den vermeintlichen politischen Frühling in der arabischen Welt, die neue machtpolitische Rolle Deutschlands und die Notwendigkeit verstärkter militärischer Anstrengungen Europas oder die Verhinderung des iranischen Atomprogramms gehen, wobei in diesem Jahr wahrscheinlich kein Gast aus Teheran am Konferenztisch sitzen wird.

Quelle: Hier weiterlesen

Deutschland und Merkel werden immer mehr zum Menetekel in dieser Welt und dabei wird nichts Gutes heraus kommen, denn nicht nur Demokraten werden sich dieser Macht immer mehr bewusst. Dass wird nicht gut gehen, wie man bei der sogenannten €uro-Krise es schon des Öfteren bemerken konnte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s